Zwei und Eines

Unser Leben ist getragener

als unser vorzeitiges Handeln,

 

unsere Erinnerung nachhaltiger

als unser vergleichendes Denken,

 

unser Augenblick pünktlicher

als die kreisende Zeit,

 

unser Möglichsein gegebener

als unsere hinfälligen Fähigkeiten.

Advertisements

3 Gedanken zu “Zwei und Eines

    • Liebe Sylvia, manchmal bleibt es bei „Gedankenlyrik“ bei einem „abstrakten Geräkel“ – so erlebe ich es – es wird dann besser, wenn ich ein Bild vor Augen habe, dem ich mich mit Worten – und auf Zehenspitzen – annähere…
      Danke Dir und lieben Gruß
      Guido

      Gefällt 1 Person

      • Lieber Guido,
        abstraktes Geräkel verursacht durchaus mein Wohlgefallen.
        Auch Zehenspitzen empfinde ich sanfter als dumpfes Trampeln … :-).
        So, wie ich heute in meinem Beitrag schrieb: Für mich hat Poesie sehr viele Seiten ….

        Sei herzlich gegrüßt an einem stürmischen, regnerischen Abend in Sachsen,

        Sylvia

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s