An einem Morgen

Wie sich Stille mühelos

an Deine Worte anschliesst,

 

ohne eines von ihnen zu übergehen

und ohne das Lächeln zu verlieren,

 

mit dem sie Dich und die Dinge enthält

wie ein morgendliches

Erinnern aneinander.

Advertisements

2 Gedanken zu “An einem Morgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s