Schritt für Schritt

Als würde sich das Geräusch

meiner Schritte vom Boden ablösen –

 

wie Seiltänzer

schreite ich eine Linie ab,

ohne nach unten zu schauen

oder nach den Händen

links und rechts von mir zu greifen,

 

Fuß um Fuß voran –

 

entgegen einem Horizont,

auf den hin sich

der vage Halt unter mir verunsichtbart.

 

Winternähe

Die Tage sind inselhafter geworden,

von Sternenbrandung umspült,

die zeitweise geräuschlos sichtbar wird –

 

mondheller Sand,

angrenzend an Dämmerungen,

wie sie immer näher aneinanderlehnen.

November

Regen wäscht die Farbe von den Blättern,

 

bis sie ihr hinterherfallen,

 

während der Himmel unverhofft aufklart

 

und das verspätete Licht

 

sich abschiedlich im Treibenden sucht.